Menu

Das Linssen Variotop® ist ein vollautomatisches Cabrioverdeck, das Innensteuerstand, Außensteuerstand, Bimini und Flybridge zu einem komfortablen Steuersalon verbindet. 


Aus dem Windschatten voll in den Wind
Hinter dem übersichtlichen Steuerstand können Sie stehen oder sitzen. Platznehmen können Sie auf der bequemen doppelsitzigen Steuerbank. Per Knopfdruck lässt sich die elektrisch verstellbare Steuerbank nach oben, unten, vorne oder hinten bewegen. Achten Sie aber darauf, dass Sie die Bank immer so einstellen, dass Sie sich sicher fühlen und in alle Richtungen freie Sicht haben.
Wenn Sie das Variotop® öffnen und die Bank in die niedrigste Position bringen, sitzen Sie bequem im Windschatten der Frontscheiben. Im höchsten Stand können Sie sich vom Wind durchpusten lassen und tief die frische Luft einatmen. Eine zweite bequeme Bank an Backbord bietet Ihren Mitfahrern Platz. So können Sie die Fahrt gemeinsam genießen.

Viel Platz, noch mehr Platz
Durch Öffnen des Linssen Variotop® und der Drehtüren des Steuersalons entsteht an Bord nahezu unendlich viel Platz. Innen und außen gehen fließend ineinander über. Steuersalon und Achterdeck werden zu einem einzigen großen Außenbereich. Auch bei geschlossenem Variotop® können Sie diesen Effekt dank der um 180 Grad aufklappbaren Drehtüren erzeugen. Das so entstandene riesige Achterdeck ist über 4 Meter lang. Wir prophezeien: Sie werden hier viele Stunden zubringen.

Mit nur dem einen Steuerstand, den wir unter das Variotop® platziert haben, entsteht für Sie zusätzlicher Raum im Salon.
Dort, wo sich der früher übliche Innensteuerstand befand, haben wir durch optimale Raumnutzung für noch mehr Lebenskomfort an Bord gesorgt.

Vom Steuersalon zur Flybridge
Fahrten auf einer Grand Sturdy Variotop® sind garantierter Genuss. Wenn dann auch noch die Sonne lacht, ist es noch schöner. An Bord können Sie an mehreren Stellen ein Sonnenbad nehmen. Aber wir wissen, dass Sie auch am Steuerstand gern in der Sonne sitzen. Mit dem Variotop® ist das möglich.

Mit nur einem Knopfdruck lässt sich das Verdeck des Steuersalons öffnen. Im Nu befinden Sie sich im Freien und können die Grand Sturdy 500 AC von der Flybridge aus steuern. Ist die Sonneneinstrahlung zu stark und möchten Sie es etwas kühler haben? Kein Problem: Schließen Sie einfach das Variotop® zu 80 %. So genießen Sie das herrliche Wetter im Schatten, während durch die verbleibende Öffnung der Wind erfrischend hereinweht.

Salon
Der Salon bietet alles, um auch einen langen Aufent­halt so angenehm, aber auch so funktionell wie möglich zu machen. Die drei wichtigsten Funktionen sind:
• Eine große U-förmige Sitzbank mit flachem Salontisch und Blick auf den flächenbündig installierten 49-Zoll-UHD-LED-Fernseher.
• Und eine Dinette (für vier) oder eine L-förmige Dinette (für sechs vis à vis sitzende Personen) mit funktionellem Esstisch für die täglichen Mahlzeiten oder andere Aktivitäten.
• Daneben die geräumige Pantry mit als Standardausstattung Geräte wie Kühlschrank, Backofen/Grill/Mikrowelle, Spülmaschine, Induktionskochplatte mit 4 Feldern und darüber Dunstabzugshaube mit Außenabsaugung, Mülltrenner, Edelstahlspüle, praktischer „Magic-Corner“-Schrank, große und moderne Corian-Arbeitsplatte und schließlich eine Kaffeebar mit vollautomatischer Kaffeemaschine.
Mit anderen Worten: 100% komplette Standard­ausstattung!

Vorschiff
Im Vorschiff befinden sich zwei schöne Gästekajüten, eine mit freistehendem Doppelbett, die zweite mit zwei Einzelbetten, die sich im Handumdrehen in ein breites Doppelbett verwandeln lassen. Die beiden Gästekajüten haben einen separaten Dusch-/Toilettenraum.

Achterschiff
Das Achterschiff ist die Domäne des Eigners. Das Fabelhafte an dieser Kajüte sind die kluge Einteilung, die wohlüberlegten Details und die erlesenen Materialien. Dies macht sie zu einem Refugium, wo man sich gern aufhält.
Komplettiert wird der Raum durch das 1,80 Meter breite Bett, die enormen Unterbringungsmöglichkeiten in Hänge-, Wäsche- und Ladenschränken, den Panoramablick achtern nach draußen, die gemütliche steuerbordseitige Sitzecke, den schicken, breiten Toilettentisch vorn in der Mitte, die Minibar mit Gläsern und Kühlfach, den flächenbündig eingebauten Fernseher und das hochwertige Badezimmer mit sehr geräumiger Dusche.

Neues Styling
Das Styling des Interieurs ist harmonisch auf die elegante und zeitlose Linienführung des Exterieurs abgestimmt. Das Styling ist die Essenz von vielen Jahren Yachtbaupassion und wurde vom Linssen-Designteam auf diesen neuen Standard gebracht. Im Team sind mehrere Disziplinen vereint: Prototypenbau für die Innenausstattung, 3D-Designtechniken, Marktforschung, Werkstoffkunde, praktische Yachtbauerfahrung, Innenarchitektur und nautische Technik, so dass ein Gestaltungsniveau erreicht wird, woran manch größere Yacht nicht tippen kann.
Beeindruckend ist die enorme Ruhe, die das Interieur ausstrahlt, aber auch sein Spannungsreichtum: Abwechslung, verschmolzen zu einem Gesamtstyling.

Um dennoch eine individuelle Note zu generieren, wurden in enger Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin verschiedene Farbsphären in den nautischen Themen White, Glacier, Sand, Grey, Marine und Aqua zusammengeführt, so dass auf dem Schiff Bereiche mit unterschiedlichem Flair entstehen. Auch außen besteht die Möglichkeit (durch Variation der Lack-, Segeltuch- und Kissenfarben) unterschiedliche Farbsphären anzubringen, die mehr oder weniger auf denselben Themen beruhen.

Besondere Schwerpunkte sind Luxus und Komfort des Interieurs
Merkmal des neuen Interieurs ist die weitreichende Detailgestaltung mittels Styling, Materialwahl und Farbtönung. Durch die erzeugte Spannung zwischen einerseits den vielen Details und andererseits vollkommener Harmonie ist das Schiff eine Besonderheit in seiner Klasse.

Auch wichtig ist die den funktionellen Interieurelementen geschenkte Aufmerksamkeit.
Durch die zahllosen Verstauungsmöglichkeiten in Wäsche-, Hänge- und Ladenschränken ist der Verbleib auf dem Schiff bequem und praktisch. Auch mehrere – schick mit Leder bekleidete – Staufächer bei Betten, Sitzbank und Steuerstand verstärken das Ambiente.


Ein außergewöhnliches Schiff mit außergewöhnlichem Interieur, einzigartig in seiner Klasse…

Kurzum, in unserem neuen Flaggschiff ballen sich fast 70 Jahre Erfahrung im Yachtbau zusammen.

Download the latest Linssen Magazine

Linssen Magazine no 54

March 2019
   

Zum Seitenanfang