fbpx
Sie haben ein Foto von Linssen Yachts online oder in einem Printmedium gesehen? Dann stehen die Chancen gut, dass Peter de Ronde von Zebra Fotostudio‘s in Venlo den Auslöser drückte. Seit Anfang der 1990er Jahre ist Peter unser Hausfotograf und seitdem hat er bereits viele Bilder für uns geschossen. Zeit, den Spieß umzudrehen und Zebra Fotostudio‘s abzulichten.
Wer unsere Boat Shows und andere Veranstaltungen kennt, der weiß auch um die kulinarischen Qualitäten der Slagerij Wolfhagen aus Maasbracht. Von diesem traditionsbewussten Metzger, Traiteur und Caterer haben Sie bei uns zweifellos schon die köstlichsten Gerichte gekostet. Wolfhagen gehört seit den 1980er Jahren zu unseren regelmäßigen Lieferanten. Wir setzten uns in der Kantine der kürzlich renovierten Metzgerei (samt Küche) zu einem Gespräch mit Camiel Wolfhagen und seinem Vater Thijs zusammen.
In der Adventszeit des vergangenen Jahres und in unseren Winterwochen im Februar haben sie in unserem Showroom die wohlige Atmosphäre verbreitet, die wir alle so dringend benötigen: die preisgekrönten elektrischen Kalfire E-one Designkamine. Kalfire, ein Familienunternehmen aus der Provinz Limburg, ist seit fast 40 Jahren ein führender Player im Markt für Gas- und Holzkaminöfen. „Innovation hat bei uns Tradition, also haben wir den Kalfire E-one entwickelt und damit ein neues Marktsegment geschaffen“, so der Geschäftsführer Beijko van Melick.
Der Name Meissen bedarf keiner weiteren Vorstellung. Die älteste Porzellanmanufaktur Europas ist mit ihrem berühmten Markenzeichen, den gekreuzten Schwertern, weltweit bekannt. Das macht die Zusammenarbeit zwischen Linssen Yachts und dem im Jahr 1710 (!) in der gleichnamigen sächsischen Stadt Meißen gegründeten Unternehmen zu etwas ganz Besonderem. Wir sprachen mit Dr. Tillmann Blaschke (CEO Meissen) über die reiche Geschichte von Meissen. Dabei ging es vor allem um Tradition und Innovation – zwei Grundwerte die Meissen und Linssen miteinander teilen – sowie natürlich um um das eigens entwickelte Meissen x Linssen Design.
Das Hotel-Restaurant De Roosterhoeve und Linssen Yachts pflegen seit Jahren eine gute Beziehung. Den Kundinnen und Kunden von Linssen, die von weit herkommen, um die Werft oder den Showroom zu besuchen, empfehlen wir gerne dieses Hotel im niederländischen Roosteren. Neben der schönen Lage und dem freundlichen Personal ist der Familienbetrieb De Roosterhoeve vor allem für seine frisch im Restaurant zubereitete Stroganoff-Sauce bekannt. Vor kurzem wurde der frei stehende Teil des Hotels an eine Pflegeeinrichtung verkauft. „Wir haben nun weniger Zimmer und können unsere Gäste daher noch persönlicher betreuen.“