Menu

Latest News

Schon wieder ein Linssen Magazine?! Ja, Sie haben richtig gesehen. Nur 6 Wochen nach Erscheinen unserer Herbstausgabe halten Sie das Linssen Magazine „Special Edition Punkt-null” in Händen.

Es gab noch so viel über unsere Zukunftsvision zu sagen, über die neuen Modelle der „Punkt-null“-Reihe und über einige wichtige Alleinstellungsmerkmale, dass wir beschlossen haben, nicht die „übliche“ Broschüre herauszubringen, sondern eine „Special Edition“ unseres Magazine. Denn wir wollen Sie gern über eine spektakuläre neue Produktlinie informieren. Sie können exklusiv den Bau der neuen .0-Reihe verfolgen, aber auch die ersten Schritte bei der Entwicklung der revolutionär neuen Grand Sturdy 500 AC Variotop.®

Wir sind sehr stolz auf die neue Modellreihe. Wir haben Ihnen nämlich aufmerksam zugehört und wollen Sie bereits in der Entwicklungs- und Bauzeit an den neuen Schiffen teilhaben lassen. So müssen Sie nicht die Vorstellung der fertigen Yachten in 2017 abwarten.
Wir geben Ihnen einen Einblick in die Zeichnungen unseres Designers Anne Elsinga und deren digitale Umsetzung in unser 3D-Programm CATIA, zeigen Ihnen aber auch Fotos vom Bau der Schiffsrümpfe.

Ab April 2017 werden Sie die ersten komplett fertiggestellten Yachten aus der .0-Reihe besichtigen können. Bis dahin sind Sie natürlich jederzeit herzlich willkommen in Maasbracht! Unsere Verkäufer halten Sie auch gern persönlich über den Fortgang auf dem Laufenden.
Die ersten Grand Sturdys aus der .0-Reihe sind bereits verkauft und auch die ersten Grand Sturdys 500 sind für glückliche Eigner reserviert. Die Erwartungen sind hoch.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und hoffen, dass wir Sie animieren konnten, mehr Informationen über die letzten Neuentwicklungen anzufordern.

Quotes

"Es besteht keinen Zweifel daran, dass dieses besondere Boot als zeitlos-elegantes Aushängeschild von Linssen jeden Cent wert ist".

Skipper Juni 2019 - Peter Marienfeld über Grand Sturdy 500 AC Variotop

Angepasste Öffnungszeiten:

Sa/So nur nach Verabredung
Wochentage: 08.00-17.30 Uhr


Gehören Sie zu einer Hochrisikogruppe, dürfen oder können Sie nicht reisen, oder möchten Sie vorsichtshalber nicht nach Maasbracht kommen? Das verstehen wir natürlich. Glücklicherweise können Sie uns auch aus der Ferne auf verschiedene Weise kontaktieren. Dies kann über unsere übliche Telefonnummer erfolgen, aber auch direkt über Ihrer Kontaktperson. Oder über Skype, WhatsApp, Videoanrufe oder die Chat-Funktion auf unserer Website.

Visit our merchandise webshop

Newsletter signup

Zum Seitenanfang