Linssen Yachts Services

Wartung und Service sind von grosser Bedeutung für die Wertbeständigkeit ihrer Motor­yacht. Die jährliche Wartung Ihrer Yachtkönnen Sie meist auch in Ihrem Heimathafen ausführen lassen – oder bei einem der Linssen-Servicepunkte.

Der Service von Linssen Yachts geht jedoch noch einen Schritt weiter. Denn einmal kommt vielleicht der Tag, dass Ihre Yacht mehr als die normale Wartung braucht. Etwa dann, wenn zusätzliche Komponenten „unter Wasser“ wie Heckschraube oder aktive Stabilisatoren eingebaut werden sollen. Oder Zusatzgeräte im Maschinenraum wie Umformer und Generator. Oder die neuesten Navigationsinstrumente am Steuerstand.

Auch wenn Ihre Linssen zeitlos ist, kann es nach 10 oder 15 Jahren Fahrspaß natürlich sein, dass Ihr Schiff in Bezug auf Elektronik und Innenraumeinrichtung nicht mehr ganz up to date ist. Auch dann können Sie sich an Linssen Yachts Services wenden, um die Inneneinrichtung anpassen und veraltete Geräte austauschen zu lassen.

Wir hoffen natürlich, dass dieser Fall nie eintritt. Aber sollten Sie eines Tages eine Havarie haben, möchten Sie natürlich ebenso wie Ihr Versicherungsfachmann, dass der Schaden behoben und völlig unsichtbar wird. Wir verfügen bei uns im Haus über die erforderliche Expertise, um im Einzelnen feststellen zu können, wie groß oder klein der entstandene Schaden ist. Auf diese Weise können Sie im Nachhinein nie von weiteren Mängeln überrascht werden. Sie wissen dann mit Sicherheit, dass Ihre Yacht wieder genauso wertbeständig ist, wie sie vorher war.


Kasko

  • Havarieschaden
  • Heck- und Bugschrauben
  • Stabilisatoren

Konservierung

  • Lackierung von Rumpf und/oder Aufbauten
  • Unterwasserschiff (Reparatur, Anti-fouling)

Technik / Maschinenraum

  • Zusatzgeräte
  • Veraltete Geräte austauschen

Holzverkleidung

  • Reparaturen an Inneneinrichtung
  • Innenraumanpassungen (Schränke, Steuerstand, Betten usw.)

Einige Beispiele:

(nachträglicher) Einbau

Linssen Yachts service - hekschroefinbouw

Refit

Linssen Yachts Service - complete refit
Linssen Yachts Service - complete refit

Refit

Linssen Yachts Service - complete refit
Linssen Yachts Service - complete refit
Professioneller (nachträglicher) Einbau einer Heckschraube, integriert in den Kasko.
Eine Linssen 32 SL aus dem Jahr 1986. Auftragen eines neuen Lacks und komplette Innenraumüberarbeitung.
Bei dieser Linssen 442 SX aus dem Jahr 1992 wurde die Inneneinrichtung komplett erneuert. Die Holzverkleidung erhielt einen neuen Lack, die Polsterung wurde ausgetauscht, der Teppichboden ersetzt und die Elektronik soweit erforderlich auf den neuesten Stand gebracht.

Diese Investition sorgt dafür, dass die Yacht viele weitere Jahre Spaß macht.

ALLE SERVICEARBEITEN WERDEN VON DENSELBEN MITARBEITERN AUSGEFÜHRT, DIE IHR SCHIFF EINST MIT VIEL LIEBE UND HANDWERKLICHEM KÖNNEN GEBAUT HABEN.

WELCHE REPARATUREN, ERGÄNZUNGEN ODER UMBAUTEN AUCH IMMER, SIE WERDEN NICHTS DAVON SEHEN – UND AUSSERDEM: IHR SCHIFF IST EBENSO LEISTUNGSSTARK UND VON GLEICHER QUALITÄT WIE IM ORIGINALZUSTAND.

Möchten Sie mehr über Servicearbeiten an Ihrer Yacht wissen? Wenden Sie sich dann an Linssen Yachts Services: aftersales@linssenyachts.com

Latest News

Explore Linssen Yachts:

Linssen brochure Grand Sturdy 500 AC Variotop

 Grand Sturdy 500 brochure

 Download:    

 

 

 


Linssen brochure

 Image brochure with Grand Sturdy 30.0 - 35.0 - 40.0 - 45.0 - 470

 Download:    

 

 

 


Linssen Magazine no 52

 Linssen Magazine no 52 

 Download:    

  

 

 

Download the latest Linssen Magazine

Linssen Magazine no 53
   

Linssen Yachts Movies

Linssen Yachts Image movie

X

Grand Sturdy 30.0 Series

X

Grand Sturdy 35.0 Series

X

Grand Sturdy 40.0 Series

X

Grand Sturdy 45.0 Series

X

Newsletters

Wenn Sie unseren digitalen Newsletter erhalten möchten, geben Sie bitte nachstehend Ihre E-Mail-Adresse ein. So bleiben Sie über alle Entwicklungen, Bootsausstellungen, Veranstaltungen usw. auf dem Laufenden. Sie können sich nach Eingang jedes neuen Newsletters auch wieder abmelden.
Please let us know your email address.

Invalid Input

Zum Seitenanfang