Das Variotop® ist ein Paradebeispiel für die Entwicklungsarbeit bei Linssen. Es gehört zweifelsfrei zu den technischen Highlights des modernen Yachtbaus. Das in mehreren Ländern patentierte Linssen-Variotop® symbolisiert die Innovationskraft der Werft.

Eine Yacht mit Roadster-Feeling! Mit Linssen-Variotop®

Eine Yacht mit Linssen-Variotop® bietet in einzigartiger Weise eine Kombination von Innen- und Außensteuerstand mit Laufbrücke. Mit einem Variotop® fahren Sie „offen“ und verbinden das Achterdeck bzw. die offene Plicht mit dem Salon zu einem großen Außenbereich. Ist Ihnen Petrus weniger freundlich gesonnen, schließen Sie einfach das Variotop®. Dann bilden Steuerstand und Kajüte zusammen einen großzügig geschnittenen Innenraum. Das Variotop® vereint so die beiden Bereiche und die Crew.

Beim Variotop® handelt es sich um ein Cabrioverdeck, das das Steuerhaus dank raffinierter Verriegelungs- und Abdichtungssysteme in einen vollständig wasserdichten und wärmeisolierten Raum verwandelt. Wenn Sie das Variotop® und die Türen schließen, wird der offene Steuerstand im Handumdrehen zu einem beheizten Variotop®-Steuerhaus, in dem man sich gern aufhält. An warmen Sommertagen, wenn sich das Schiff vor Anker sanft auf den Wellen wiegt oder vertäut am Kai liegt, spendet das Variotop® – jetzt als vollwertiges Bimini-Verdeck – kühlenden Schatten.

Was ist das Variotop®?
Mit Variotop® wird eine variabel verstellbare Steuermannsposition auf einer Motoryacht bezeichnet, wobei folgende Elemente miteinander interaktiv verknüpft sind:

  • Das elektrisch bediente Cabrioletverdeck, mit dem man per Knopfdruck jeden Sonnenstrahl genießen oder sich gegen Regen schützen kann (dies alles ganz ohne Dreh- oder Druckknöpfe).
  • Komfortables Sitzen und Stehen mit Rundumsicht.
  • Stufenlos höhenverstellbare Steuerbank mit sicherer Aussicht für jeden.
  • Der höchste Stand der verstellbaren Steuerbank ermöglicht es, dass der Schiffsführer immer mit dem Kopf ÜBER den Rand der Windschutzscheibe hinwegblicken kann. Somit hat er optimalen Überblick und den Kopf bei schönem Wetter in Sonne und Wind.
  • Der Cabriobereich ist mithilfe von Drehtüren abschließbar.
  • Das luxuriöse Armaturenbrett mit Instrumenten ist immer richtig positioniert, unabhängig davon, ob der Schiffsführer sitzt oder steht bzw. ob er groß oder klein ist.
  • Das Steuerrad ist sowohl im Sitzen als auch Stehen in der richtigen Position.
  • Der Motorbedienungshebel befindet sich an einem sicheren und ergonomisch richtigen Platz.

Das ist das Linssen Variotop®!


Zum Seitenanfang